RAUMGESTALTUNG

Kraftorte erfüllen uns mit Lebensfreude und frischer Energie. Was in der Natur

funktioniert, kann auch Ihr Zuhause oder Geschäft beleben: Die

Gestaltungskonzepte von RADIUS machen aus privaten und öffentlichen Räumen Orte, über die man spricht und an die man immer wieder gerne zurückkehrt.

empfang_edited.png

"DIE DETAILS SIND NICHT DIE DETAILS. SIE BILDEN DAS DESIGN."

Charles Eames

 
RADIUS Innenarchitektur Schulzimmer gibb I .jpeg
RADIUS Innenarchitektur Schulzimmer gibb 21 I.jpg
RADIUS Innenarchitektur Schulzimmer gibb 2021.jpeg

GIBB SCHULZIMMER, BERN

Zeitgemässer Schulunterricht verlangt nach flexiblen, bedürfnisorientierten Raumanordnungen. Dafür sorgt an der gibb in Bern RADIUS Innenarchitektur.

RADIUS Innenarchitektur Viva Luzern Rosenberg Aufenthalt 1.jpg
RADIUS Innenarchitektur Viva Luzern Rosenberg Eingang.png
RADIUS Innenarchitektur Viva Luzern Rosenberg Aufenthalt.jpg
 

VIVA AG, ROSENBERG

Bei der Totalsanierung der Viva AG legten Architekt Marco Soler und das Projektteam grossen Wert auf hochwertige Materialien und Wohnlichkeit. RADIUS half bei der Farbgestaltung, Haptik und Dekoration mit und durfte so zur rundum gelungenen Atmosphäre beitragen.

RADIUS Innenarchitektur Viva Luzern Eichhof Musterzimmer.jpg
Viva Luzern AG RADIUS Innenarchitektur Zimmer 2.jpeg
Viva Luzern AG RADIUS Innenarchitektur Zimmer 1.jpeg
 
Sommerprojekt by CARMINE HOME 3.jpg
Sommerprojekt by CARMINE HOME.jpg
Sommerprojekt by CARMINE HOME 2.jpg

SOMMERPROJEKT 2020 BY CARMINE HOME

VIVA AG, MUSTERZIMMER

Wie man seinen Lebensabend zeitgemäss und gemütlich geniessen kann, zeigen die von RADIUS für ein Fotoshooting der Viva AG eingerichteten Musterzimmer.

 

«Noch nie war antik so modern» lautete das Motto einer gemeinsamen Ausstellung verschiedener Berner Firmen. RADIUS sorgte dabei für den roten Faden und verwandelte die Location von Carmine Home für 41 Tage in einen aufregend anderen Showroom.

Kanton Bern, Wildhainweg Bern.jpg
Kanton Bern, Wildhainweg Bern.jpg
RADIUS Innenarchitektur Kanton Bern, Wildhainweg I.jpeg
 

KANTON BERN

Das Corporate Design eines Kantons für Besucher dreidimensional erlebbar machen? RADIUS macht’s möglich und ergänzt das mit einem Fotografen erarbeitete Bildkonzept mit passender Möblierung, optimierter Eingangssituation und moderner Signaletik.

Junkerngasse Bern.jpg
FAM GRABER 3.jpg
FAM. GRABER BERN 1.jpg
 

JUNKERGASSE, BERN

Der Grundriss dieser Attikawohnung in der altehrwürdigen Berner Junkerngasse ist eine Herausforderung, der sich RADIUS gerne angenommen hat. Dank einem Mix aus modernen und alten Möbeln sowie dem raffinierten Beleuchtungskonzept ist dabei auch die gewünschte Behaglichkeit in die Räume eingezogen.

EWB Bern, Empfang.jpg
EWB Bern, Sitzungszimmer.jpg
EWB Bern, Lounge.jpg
 

EWB, BERN

Teppiche sind in der Teppichetage nicht mehr gefragt, Eleganz und Effizienz dafür umso mehr. RADIUS hat bei diesem Innenausbau deshalb auf eine durchdachte Wand- und Farbgestaltung sowie moderne, schlichte Möbel gesetzt. Highlight ist das Sitzungszimmer mit massgeschneidertem Tisch und passender Beleuchtung.

Senevita Erlenbach_Zürich Lounge.jpg
Senevita Erlenbach_Zürich.jpg
Senevita Erlenbach_Zürich Bad.jpg
 

SENEVITA GEHREN, ERLENBACH

So geht Teamwork: Für die Innengestaltung des neuen Gebäudes stellte die Gemeinde Erlenbach alte Postkarten zur Verfügung. Die Objekte in den Nischen der mit antiken Möbeln eingerichteten Aufenthaltsräume stammen aus dem Ortsmuseum - und das Know-how, das daraus ein wohnliches Gesamtbild entstehen lässt, von RADIUS.

Senevita Zollikofen Lobby.jpg
Senevita Zollikofen Bern.jpg
Senevita Bernerrose Zollikofen.jpeg
 

WAS ANDERE SAGEN

Beat Räz.jpg

«Dank deinem Fachwissen und deiner professionellen Arbeitsweise habe ich nun eine wunderschöne Akupunkturpraxis. Ich freue mich jeden Tag in diesem schönen Umfeld zu arbeiten. Vielen Dank für die super Zusammenarbeit.»

Beat Räz, Vis à Vue Fribourg

SENEVITA BERNERROSE, ZOLLIKOFEN

Ein Haus, viele Welten: RADIUS durfte die verschiedenen Themenbereiche mit passenden Bildern und Gegenständen gekonnt in Szene setzen. Die gezielt ergänzten antiken Möbel sorgen zudem für ein durchgängig erlebbares Wohlgefühl.